Nächstes Spiel
Keine Spiele

Kalender abonnieren
TrainingTurnierSpielTermin
Dezember 2018
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Training
Training
SAP Arena Halle Nord
Montag, 03. Dezember 2018
um 15:30 bis 16:45

Training
Training
SAP Arena Halle Nord
Donnerstag, 06. Dezember 2018
um 16:45 bis 17:45

Training
Training
SAP Arena Halle Nord
Freitag, 07. Dezember 2018
um 15:00 bis 16:30

Training
Training
SAP Arena Halle Nord
Montag, 10. Dezember 2018
um 15:30 bis 16:45

Training
Training
SAP Arena Halle Nord
Donnerstag, 13. Dezember 2018
um 16:45 bis 17:45

Training
Training
SAP Arena Halle Nord
Freitag, 14. Dezember 2018
um 15:00 bis 16:30

Training
Training
SAP Arena Halle Nord
Montag, 17. Dezember 2018
um 15:30 bis 16:45

Training
Training
SAP Arena Halle Nord
Donnerstag, 20. Dezember 2018
um 16:45 bis 17:45

Training
Training
SAP Arena Halle Nord
Freitag, 21. Dezember 2018
um 15:00 bis 16:30

Termin
12. Kids Cup
SAP Nebenhalle
Donnerstag, 27. Dezember 2018
um 0:00 bis 01:00

Termin
12. Kids Cup
SAP Nebenhalle
Freitag, 28. Dezember 2018
um 0:00 bis 01:00

Januar 2019
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Turnier
GASAG CUP
Eisbären Berlin
Samstag, 19. Januar 2019
um 0:00 bis 01:00

Turnier
GASAG CUP
Berliner Eisbären
Sonntag, 20. Januar 2019
um 0:00 bis 01:00

Februar 2019
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728

Turnier
SAP Arena Nebenhalle Süd
MERC
Samstag, 02. Februar 2019
um 12:30 bis 13:30

Turnier
SAP Arena Nebenhalle Süd
Heimturnier
Samstag, 16. Februar 2019
um 10:00 bis 11:00


  NEWS
  25.03.17 - Drei Erfolge mit nur einem Spiel
Am 25. März 2017 stellten wir uns in Mannheim erneut dem TSG Esslingen. In diesem Spiel gelingt uns der ersehnte, erste Sieg gegen Esslingen in dieser Saison, der auch unser 5. Saisonsieg ist. Der größte Erfolg für das Team ist, dass wir endlich ein Spiel zuhause für uns entscheiden konnten! Weiter so.
Zu beginn des Spiels verteidigt Dominic (#10) unser Tor und hat von Anfang an einiges zu tun um unseren Kasten sauber zu halten. Uns gelingt zwar immer mal wieder ein Angriff auf das gegnerische Tor, aber leider sind diese nicht sehr gefährlich. In der neunten Minute trifft Esslingen zum 0:1 und setzt sich nicht einmal eine Minute später mit 0:2 weiter ab. Nikita (JF #16) gewinnt den darauffolgenden Bully, kämpft sich bis vor das Tor und trifft 21 Sekunden später zum 1:2. In der 15. Minute drängt Esslingen uns erneut in die Defensive. Torben (Wa. #7) erobert den Puck hinter unsere Tor und schießt die Scheibe kräftig in das neutrale Drittel, wo Moritz (#21) die Scheibe nicht erwischt. Der Puck verfehlt das Esslinger Tor um einige Zentimeter, prallt von derBande ab zurück vor das Tor wo Moritz (#21) - der allen davongefahren ist - die Scheibe am verdutzten Goalie vorbei schiebt.

Clara (#1) ist unsere Goaline im zweiten Drittel. Beide Mannschaften kämpfen deutlich härter als im ersten Drittel. In der 23. Minute bilden die MadDogs eine gute Box vor dem Tor unsere Gäste. Torben (We. #9) passt den Puck zurück zur blauen Linie, wo Torben (Wa. #7) einen Schlagschuss platzieren kann: 3:2. Der Treffer rüttelt unsere Gäste wach dich drei Tore verwandeln. Beide Teams schenken sich nichts, weshalb die Referees hart durchgreifen und je drei kleine Strafen pro Team vergeben.

Unsere Gäste verlagern auch zu Beginn des dritten Drittels das Spiel in unsere Zone. In der 41. Minute erobert sich Emil (#15 JF) den Puck, spielt zwei esslinger Spieler aus und donnert die Scheibe ins Netz. Wir gewinnen den nächsten Bully. David (#19 U10) positioniert sich vor dem Tor, bekommt einen Pass von der blauen Linie und trifft genau 30 Sekunden später zum erneuten Ausgleich. Unsere MadDogs bleiben am Puck und so gelingen uns in der 46. und 47. Minute drei Tore in nur 56 Sekunden! Esslingen gewinnt die Fassung wieder und verschärft den Druck doch unsere Abwehr steht gut. In der 49. Minute erschrecken alle. Clara verteidigt ihr Tor, es gibt einen Zusammenstoß mit einem Gegner und Clara bleibt liegen. Sie geht verletzt vom Eis und Dominic übernimmt die letzten 10 Zehn Minuten. Auch er hat weiterhin alle Hände voll zu tun. In der 50. Minute setzen wir uns noch einmal vor dem esslinger Tor fest. Konstantin (#2 U10) schießt auf das Tor, doch dem Goalie wehrt die Scheibe ab. David (#19 U10) schnappt sich den Rebound und befördert das Gummi noch einmal ins Netz. In der 51. Minute gelingt Esslingen ein Konter, der Stürmer setzt sich ab und trifft zum 9:6 Endstand.

Ein harter Kampf und eine hervorragende Leistung des Teams und auch unserer beiden Goalies, ohne die das Spiel auch anders hätte ausgehen können.
Montag, 27. März 2017 um 14:50 (peter.wagner)

  • Gelungener Auftakt in Bietigheim (24.09.2017)

  • In der neuen Saison 2017/2018 beim Sommertraining voll dabei (18.06.2017)

  •  
    Besucher insgesamt (seit 6.12.2007): 406109 | ~ Besucher pro tag: 101 | Besucher heute: 115